Am Sonntag, den 01.10.2017 ging es für unsere Bambinis des Jahrgangs 2011 zu einem Turnier nach Eitorf an der Sieg. Die Überquerung des Rheins hatte den wesentlichen Vorteil, dass man dort auf Gegner traft, die man sonst im engeren Dunstkreis, z. B. der Vorgebirgsliga, nicht auf den Platz bekommt. Es wurde mit sieben Mannschaften im Modus Jeder gegen Jeden gespielt.

 

Nach 5 verdienten Siegen gegen den SSV Happerschoß, den TV Eitorf, dem SV Mühleip, den 1. FC Niederkassel und den SV Weyerbusch verlor man im letzten Spiel gegen Viktoria Köln unglücklich mit 0:2. Dennoch reichte es wegen des besseren Torverhältnisses zum Turniersieg, der ausgiebig gefeiert wurde. Es gab  einen Pokal und eine Medaille für jedes Kind.

 

Glückwunsch an: Luis, Louis, Ben, Nik, Halil, Serwan, Anton, Milan und unsere Lotta

 

Am Dienstag, 03.10.2017 ging es wieder für unsere Bambinis aus dem Jahrgang 2011 zu einem Turnier, diesmal mit einer anderen Besetzung. Ohne unseren kranken Trainer Lukas Weirich ging es zum Veedelscup beim SC Köln West in Neuehrenfeld. Hier sah der Modus zunächst 2 Gruppen mit 4 Mannschaften mit anschließenden Halb- und Finalspielen vor.

 

Nach Siegen gegen den RSV Urbach und Roland West  und einem 0:0 gegen den SC Köln West stand man im Halbfinale. Gegen die starken Jungs vom TUS Ehrenfeld wurde mit 2:0 gewonnen. Nach einem Riesejubel freute man sich auf das Finale, das wieder gegen den SC Köln West gespielt werden musste.

 

Nach einer 1:0 Führung glich der SC Köln West zum 1:1 aus. Matthias hielt durch gute Paraden das 1:1 und dann entschieden zwei toll herausgespiele Tore das Spiel zum 3:1 für uns. Der Jubel kannte keine

Grenzen und es ging schnelll zur Siegerehrung. Dort wartete ein grosser Pokal, für jedes Kind ein T-Shirt und eine Medaille, sowie ein Zuschuss für die Mannschaftskasse von der Wohnungsbaugenossenschaft Köln als Sponsor.

 

Glückwunsch an: Mathias, Louis, Ben, Nik, Ozan, Leon, Mika und Julian.

  

 

Beide Turniere waren sehr gut organisert und die Spiele waren sehr fair, wie es sich bei den Bambinis gehört. Immer dabei war unser Maskottchen Poldi und auch Poldi bekam dann seine Medaille. Kinder Eltern und Trainer hatten jede Menge Spass bei gutem Wetter und fuhren mit vielen positiven Eindrücken im Gepäck zurück nach Bornheim.